Freiwillige Feuerwehr Ising

Eine Freundschaft die sich bewährt - Patenbitten der FF Hart

12.03.2023

Im Juli findet die Festwoche zum 135-jährigen Gründungsjubiläum der Feuerwehr Hart statt. Gefragt, getan - die Isinger Feuerwehr gibt die Zusage zur Patenschaft - nach intensiver Verhandlung versteht sich.

Am Abend traf sich die Feuerwehr Ising im Saal des Goldenen Pfuges zum gemütlichen Beisammensein. Bereits nach kurzer Zeit marschierten plötzlich unter musikalischer Begleitung sieben "Ordensbrüder" samt Bierfass zusammen mit den Kameraden der Feuerwehr Hart in den Saal und gesellten sich dazu.
Auf der angeblichen Reise nach Rom wollten die Mönche sein - nun mit Zwischenstop im Golden Pflug.
Nach nur kurzer Überlegung wurde jedoch beschlossen, die beschwerliche Reise etwas abzukürzen und lieber das Bierfass noch vor Ort zu entleeren. Christoph Leinberger, Hoteldirektor des Isinger Gasthauses, wurde die Ehre zuteil, das Fass anzuzapfen und dessen Inhalt an alle Anwesenden zu verteilen.

Wie sich etwas später herausstellte, war dies nicht der einzige Grund für die Anwesenheit der spontanen Gäste. Der erste Vorstand der Feuerwehr Hart, Andreas Greimel, hatte noch ein weiteres Anliegen vorzutragen.
Ende Juli / Anfang August sei 135-jähriges Gründungsfest der FF Hart - gefeiert werde zusammen mit dem Harter Burscheinverein (100 Jahre) - was noch fehlt, seien tatkräftige Helfer. Aus diesem Grund erfragte Greimel, ob die FF Ising bereit wäre die Patenschaft für das heurige Fest zu übernehmen.

Isings Vorstand Stefan Hartwimmer bestätigte grundsätzlich die Bereitschaft als Patenverein wieder zu untersützen (bereits vor 10 Jahren, zum 125-jährigen Bestehen der FF Hart übernahm die FF Ising die Patenschaft), jedoch müsse man sich zunächst auf eine Gegenleistung einigen und forderte, dass für das leibliche Wohl der Isinger während des Festes gesorgt werden müsse - 300 Maß Bier und Verpflegung müsse ihm die Patenschaft wert sein. Damit gab Hartwimmer den Anstoß zu ausgiebigen Verhandlungen - man würde die Forderungen etwas senken, wenn die FF Hart der Patenbitte mehr Nachdruck verleiht. Wie es der Zufall will, waren zwei Holzscheite vorbereitet, welche das obligatorische "Scheitelknien" einleiteten.
Doch auch die Harter hatten ihre Hausaufgaben gemacht, um das Knien erträglicher zu machen - mit Kissen, Knieschonern, Akkuhobel und -schleifer entgegenten sie dem Isinger Vorstand immer wieder bei seinen Angeboten.
Nachdem u.a. Vorstand, Kassier, Kommandantin und sogar der erste Bürgermeister der Gemeinde Chieming sich auf dem Holzscheit platzieren mussten, fand nach gut zwei Stunden die kurzweilige Verhandlung schlussendlich ein Ende. Die Vorstände beider Vereine einigten sich auf einen fairen Preis. Die Chieminger Blasmusik untermalte den gelungenen Abend musikalisch.

Vielen Dank an die FF Hart, die "Abtei", die Musik, den Goldenen Pflug, sowie allen Anwesenden. Wir freuen uns bereits auf die Harter Festwoche vom 27.07. bis 07.08.2023.

Weiter Infos und Tickets auf der Festwochen-Webseite unter dem Motto:

Informationen

Nächste Übungen:

16.09.2024 - 19:00
1. Gruppe
Grundtätigkeiten/Einsatztaktik


20.09.2024 - 19:00
2. Gruppe
Grundtätigkeiten/Einsatztaktik


26.07.2024 - 19:00
Alle Aktiven
Anfahrtübung


19.07.2024 - 15:00
Kinderfeuerwehr
Gruppenstunde in Ising

GrisuHilft - Hilf mit

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung