Freiwillige Feuerwehr Ising

Brand in Hotelgebäude

12.07.2021

In der Nacht wurde ein Großalarm aufgrund einer starken Rauchentwicklung in einem Keller eines Hotelgebäudes in Ising ausgelöst. Alamiert wurden die Feuerwehren aus Ising, Seebruck, Truchtlaching, Chieming, Obing, Traunreut und Traunstein, sowie Polizei und Rettungsdienst.
Beim Eintreffen konnte glücklichweise schnell die Ursache - ein brennender Wäschesack - ausgemacht und aus dem Gebäude entfernt und abgelöscht werden.
Damit konnten die meisten anrückenden Einsatzkräfte bereits auf der Anfahrt wieder abbestellt werden.
Lediglich die Feuerwehr Truchtlaching verblieb zur Unterstützung der Isinger Einsatzleitung, die Feuerwehr Seebruck zur Absicherung der Löscharbeiten, sowie der Gerätewagen Atemschutz der Traunsteiner Feuerwehr zur Kontrolle der Konzentration giftiger Gase im Gebäude nach den Beflüftungsarbeiten.
Personen wurden glückerlicherweise nicht verletzt, da alle belegten Zimmer sofort durch das Hotelpersonal evaktuiert werden konnten.

Weitere Infos sind im News-Portal Chiemgau24.de zu finden.

Informationen

Nächste Übungen:

03.03.2023 - 15:00
Kinderfeuerwehr
Gruppenstunde in Ising

GrisuHilft - Hilf mit

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung