Freiwillige Feuerwehr Ising

Brennendes Fahrzeug bei Fehling

07.12.2019

Heute wurde die FF Ising, zusammen mit der Kameraden der FF Hart zu einem PKW Brand mit einer verletzten Person zwischen Tabing und Weidach gerufen.

Bereits auf der Anfahrt konnte ein Fahrzeug im Vollbrand gesichtet werden.
Unmittelbar nach Eintreffen wurde zügig einen Löschwasserversorgung aufgebaut, sodass der Isinger Atemschutztrupp bereits kurze Zeit später unter Einsatz von Schaummittel den Angriff der Flammen übernehmen konnte.

Die leichtverletzte Fahrerin des verunfallten PKW wurde vom zeitgleich eingetroffenen Rettungswagen behandelt.

Schon nach einigen Minuten waren die Flammen soweit unter Kontrolle, dass man sich weiteren Aufgaben, wie der Reinigung der Fahrbahn widmen konnte. Dies übernahmen die Harter Kameraden.

Nach ca. 1,5 Studen waren dann alle Brandherde gelöscht und der PKW soweit abgekühlt, dass er durch den Abschleppdienst aufgenommen werden konnte.
Abschließend wurde die Straße an die Straßenmeisterei übergeben und wieder freigegben. Das betroffen Fahrbahnstück war während der Einsatzzeit vollständig gesperrt.

Weitere Information auch auf dem News-Portal chiemgau.24.de

Informationen:

GrisuHilft - Hilf mit

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung