Freiwillige Feuerwehr Ising

Bürogebäude in Brand: Großübung in Seebruck

06.05.2019

Heute wurde die FF Ising in eine Großübung in Seebruck eingebunden. Dabei wurde auf dem Firmengelände der Firma Regenauer ein Brand eines Bürogebäudes simuliert. Neben vielen umliegenden Feuerwehren wurden auch Rettungsdienste und Wasserwachten in die Übung mit eingebunden.
Das Isinger Fahrezug und Personal wurde eingesetzt um eine Ausbreitung auf Nebengebäude zu verhindern, sowie zur Unterstützung beim Abtransport und Übergabe der geretteten Patienten an Malteser und Wasserwacht.
Nach Abschluss der Übung wurden alle eingesetzten noch Kräfte mit Speisen und Getränken versorgt.
Vielen Dank an die FF Seebruck und die Firma Regenauer für die gute Organisation und der bereitstellung dieser Übungsmöglichkeit.

Weiter Informationen und Bilder sind auch auf dem Online-Portal chiemgau.24.de> zu finden.

Informationen:

Nächster Termin:

13.07.2019
Sommerfest 2019

GrisuHilft - Hilf mit

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung