Freiwillige Feuerwehr Ising

Starke Rauchentwicklung im Hotel Gut Ising

28.08.2016

Heute Abend wurde ein Großalarm in Ising ausgelöst. Das Einsatzstichwort lautete "Brandstufe 4 - ausgedehnter Gebäudebrand".
Glücklicherweise stellte sich nach der ersten Erkundung durch den Isinger Kommandanten, welcher die Einsatzleitung übernahm, die Lage nicht so dramatisch dar. Eine vergessene Kerze im Spa-Bereich des Hotels führte zu einer starken Rauchentwicklung. Diese konnte allerdings sofort abgelöscht werden. Die vielen alarmierten Feuerwehren des Landkreises, sowie der Rettungsdienst konnten daraufhin wieder abbestellt werden. Lediglich die Feuerwehren Seebruck und Traunreut wurden zur Belüftung der verrauchten Räumlichkeiten zur Unterstützung weiterhin benötigt.
Um Mitternacht konnte der Einsatz, bei dem 11 Isinger beteiligt waren, erfolgreich beendet werden.

Informationen:

Nächster Termin:

13.07.2019
Sommerfest 2019

GrisuHilft - Hilf mit

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung