Freiwillige Feuerwehr Ising

Wasserrohrbruch in Tabing

30.07.2021

Um 04:59 Uhr klingelte heute der Funkwecker für die FF Ising. Wir wurden zu einer technischen Hilfeleistung bei einem Wasserrohrbruch in Tabing gerufen.

Beim Eintreffen konnten bereits im Hof des naheliegenden Wohnhauses größere Wassermengen nicht mehr vom Boden aufgenommen werden, wodurch ein kleiner Bach entstanden ist. Das Gebäude selbst war dadurch noch nicht betroffen.
Die Ursache war schnell gefunden - eine defekte Wasserleitung in der Wiese des Wohnhauses.

Nach einigen Minuten konnte schließlich der passende Schieber zur Sperrung der Wasserleitung ausfindig gemacht werden, sodass der Wasserfluss gestoppt werden konnte.
Nachdem dadurch auch für mehrere Wohngebäude das Wasser abgedreht worden war, versorgten wir zudem die Anwohner mit mehreren Kanistern Brauchwasser für die nächsten Stunden.

Abschließend konnte die Einsatzstelle an den hinzugezogenen zuständigen Wasserversorger übergeben werden. Am Einsatz beteiligt waren insgesamt zwölf Feuerwehrleute.

Informationen:

Nächster Termin:

Keine bevorstehenden Termine

Nächste Übung:

Keine bevorstehende Übung
GrisuHilft - Hilf mit

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung